IPC/WHMA-A-620 CIS
Anforderungen und Abnahmekriterien für Kabel und Kabelbaumgruppen gemäß IPC/WHMA-A-620 Spezialist

Zentrum für Verbindungstechnik
in der Elektronik ZVE

Schulungen und Zertifizierungen nach IPC und ESA

Kursbeschreibung:

Dieser Kurs vermittelt die Kriterien für die Anforderungen bei Kabeln, Drähten und Kabelbaumbaugruppen entsprechend der amerikanischen Richtlinie IPC/ WHMA-A-620.

Es werden in der Richtlinie Kriterien angesprochen, die für die Löttechnik, Crimptechnik und auch Klemmschneidtechnik wichtige Erkenntnisse hinsichtlich Abnahmekriterien für die Verbindungstechnik in Standardtechnik, Medizintechnik wie aber auch für die Luftfahrt liefern.

In diesem Kurs wird der Spezialist (CIS) im Umgang mit der Richtlinie, um die Kriterien in der Praxis selbst unterscheiden zu können und in Eigenverantwortung die Kabel- und Steckertechnik zu beurteilen, unterwiesen. Der Kurs wird mit dem IPC-Zertifikat bestätigt.

Schwerpunkte: 

  • Lötanschlüsse
  • Crimpverbindungen
  • Spleiße
  • Montage Steckverbinder
  • Spritzguss/Vergießen
  • Kabel-Baugruppen und Leitungen
  • Koaxial-Kabelbaugruppen
  • Schirmgeflechte

Lernmittel:

Von IPC vorgeschriebenes Material (deutsch)

Voraussetzungen:

Teilnehmende müssen sich spätestens 14 Tage vor Kursbeginn mit ihrer E-Mailadresse im IPC-Portal registrieren und die Mailadresse nach erfolgter Registrierung dem ZVE mitteilen. Die Login-Daten (IPC-Portal) müssen zum Kurs mitgebracht werden, da die Teilnehmenden sich vor Ort zur Online-Prüfung einloggen müssen.

Prüfung:

Der Lehrgang wird mit einer von IPC vorgegebenen Prüfung abgeschlossen.

Zertifikat:

IPC-CIS-Zertifikat (nach bestandener Prüfung zwei Jahre gültig)

Teilnehmerzahl:

Maximal 12 Personen

Gebühr:

1.370,00 € inkl. Prüfungsgebühr und Buch

Die Kursgebühr gilt nur unter Vorbehalt aufgrund etwaiger Preiserhöhung von IPC

Zielgruppe:

Mitarbeitende in der Kabelbaumgruppenfertigung

Anmeldeschluss:

4 Wochen vor Lehrgangsbeginn

Termine:

Informationen zu den Kursterminen können unserem Kurskalender entnommen werden, welchen wir Ihnen unter Downloads bereitstellen.

Lt. AGB`s können Termine aus wirtschaftlichen oder organisatorischen Gründen jederzeit verschoben oder abgesagt werden.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich mit Hilfe des Anmeldeformulars zum gewünschten Kurs an. Das ausgefüllte Anmeldeformular schicken Sie bitte an anmeldung@emft.fraunhofer.de