Grundlagen Wellenlöten und Selektivlöten WL /SL

Zentrum für Verbindungstechnik
in der Elektronik ZVE

Schulungen und Zertifizierungen nach IPC und ESA

Kursbeschreibung:

Dieser Kurs befasst sich mit dem Wellen- und Selektivlöten aus der Sicht des Praktikers. Die Darstellung der notwendigen Lothilfsmittel – Lotlegierungen und Flussmittel – und die Besprechung der Anforderungen an die verwendeten Leiterplatten und Bauelemente bilden die Basis für den sicheren Umgang mit diesen Komponenten. Eine genaue Erklärung der einzelnen Elemente der Lötanlagen und deren Einstellungen, sowie die Ermittlung und Überwachung der passenden Maschinenparameter dienen dem weiteren Verständnis des maschinellen Lötprozesses. Typische Fehler beim Maschinenlöten mit flüssigem Lot, d.h. (Selektiv-)Wellenlöten, werden anhand von Lötfehler-Bildern und Beispielen aus der Praxis besprochen; Abstellmaßnahmen werden vorgestellt und erläutert. Anhand von Lötversuchen an den vorhandenen Lötanlagen werden die behandelten Themen in der Praxis verdeutlicht und umgesetzt. Zusätzlich wird der Einfluss von Stickstoff auf das Lötergebnis und der Einfluss der Vorheizung beim Selektivlöten betrachtet. Die Möglichkeit der Parametervorgabe und die Funktionsüberwachung werden in praktischen Beispielen vorgeführt. 

Schwerpunkte : 

  • Theorie des Lötens und der Benetzung
  • Komponenten von Wellen- und Selektivlötanlagen
  • Lötparameter und Einflussfaktoren auf Lötfehler
  • Durchführungen von Lötversuchen an den Lötanlagen mit verschiedenen
  • Einstellungen (z.B. Löten mit und ohne Stickstoff bzw. mit und ohne Vorheizung)
  • Visuelle Beurteilung der Lötergebnisse anhand der Normen J-STD-001,
  • IPC-A-610 und DIN-EN 61192 

Lernmittel:

Kursmappe

Ausrüstung:

Alle notwendigen Werkstoffe, Werkzeuge, Geräte und Hilfsmittel werden vom ZVE gestellt

Teilnehmerzahl:

Maximal 8 Personen

Zertifikat:

ZVE-Zertifikat

Zielgruppe:

Bedienungspersonal an Lötanlagen, Neueinsteiger an Lötanlagen und Mitarbeiter in der Arbeitsvorbereitung

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich mit nachstehendem Anmeldeformular (Download) zum gewünschten Kurs an. Die Termine können Sie unserem Kurskalender entnehmen. Das ausgefüllte Anmeldeformular schicken Sie bitte an anmeldung@emft.fraunhofer.de